Startseite
(Die Arche Noah – Presse)

… Ein Puppentheater ohne Tonband und elektronische Hilfsmittel, mit einem deutlichen ästhetischen und inhaltlichen Niveau.
Nach langer Irrfahrt und großer Flut, das weiß jedes Kind, wird Noah dann eine Taube entsenden. Jene Taube, die mit dem Ölzweig im Schnabel zurückkehrte und im 20. Jahrhundert zum Symbol für Frieden und Abrüstung geworden ist. Die Puppet Players, das sind Puppenspieler aus unseren Tagen…

Darmstädter Echo

… Das war viel schöner als Fernsehen, meinte ein kleiner Junge nach der Vorstellung…

Murnauer Tagblatt

… Die Arche Noah der Puppet Players gehört mittlerweile zu den Klassikern des Kindertheaters… Und so begeistert wie Kinder früherer Generationen dem guten alten Kasperl zugejubelt haben, sind die Vier- bis Achtjährigen hier angesichts Noahs koketter Gans, oder des Papageis, der nur Unsinn redet…

Süddeutsche Zeitung

News, Aktivitäten, Seminare, Konzerte, Events....lesen

Puppet Players im Alpha-Forum (ARD)
anschauen:
alpha-forum/susanne-forster-stefan-fichert-


Neu zum 40. Bühnenjubiläum:
Kasperl und die Wilden Tiere
Puppen+Musik+Theater
von Hartmut Riederer
mit Konrad Wipp als Erzähler
Shandra Schadt (Spiel)
Stefan Fichert (Spiel)
Heinrich Klug (Violoncello)
Maria Reiter (Akkordeon)
Premiere 15.Oktober 2015

Puppet Players im Bayerischen Fernsehen
Puppet_Players_BR_2013.wmv

 [Details]

Das große Puppet-Players-Buch ist erschienen!
"DAS SPIEL EIN LEBEN - das musikalische und poetische Figurentheater der Puppet Players" - Es ist ein großformatiger Bildband mit über 240 Seiten, zahlreichen, z.T. ganzseitigen Abbildungen, einem spannenden Text und vielen Beiträgen von Mitstreitern, Wegbegleitern und Freunden. Es kostet 29,80 Euro und kann direkt bei uns oder beim Verlag "Puppen und Masken" oder auch im Buchhandel bezogen werden. Süddeutsche_Zeitung.doc, Starnberger_Merkur.doc

Stefan hat jetzt eine eigene Website für seine Portraits und Malerei. Schaut doch mal rein: www.stefan-fichert.de

Copyright © 2006 by Puppetplayers