Startseite
DER BLAUE KURFÜRST
… in roten Zahlen

-Musiktheater für die ganze Familie (Kinder ab 6 J.)
Handpuppenspiel über einen tollkühnen und Musik liebenden bayerischen Herrscher – exemplarisch für die vielen Fürsten, die während der Zeit des Absolutismus überall in Deutschland ihr kleines „Königreich“ zu verwirklichen suchten; live dargeboten von drei Barockmusikern, einem Erzähler und einem großen Ensemble märchenhafter Figuren.

Mit ungeteilter Aufmerksamkeit verfolgen die Kinder und ihre erwachsenen Begleiter das Spiel um Kurfürst Max Emanuel (1662 – 1726). Sie erleben dessen lang ersehnte Geburt, seine strenge Erziehung, seine Bubenstreiche, seine Rolle als Jäger, Feld- und Bauherr und auch den stets wachsenden Schuldenberg, nebst seiner lebenslangen Liebe zur Viola da Gamba. Die einzelnen Szenen werden von der Musik getragen, die sich harmonisch dem lustigen oder traurigen Geschehen anpasst, ohne vom Blick auf die lebendig agierende Vielfalt der Mensch- und Tierfiguren im Portal der kleinen Barockbühne abzulenken. Als Erzähler führt Konrad Wipp sein Publikum sorgsam packend durch die Geschichte.

Nach dem Ende der Vorstellung gewähren die Musiker, wenn gewünscht, Einblick in die Geheimnisse ihrer ungewöhnlichen Instrumente.

DER BLAUE KURFÜRST – in roten Zahlen:  Photogalerie   /   Pressestimmen

Mitwirkende:
Musik:             Friederike Heumann (Viola da Gamba)
                       mit ihrem Ensemble „Stylus Phantasticus“
Puppenspiel:    Susanne Forster und Stefan Fichert
Erzähler:          Konrad Wipp

Ausstattung:    Stefan Fichert
Konzept:        Susanne Forster
Text:              Susanne Forster und Hartmut Riederer

mit Kompositionen von Georg Muffat (1653-1704), Marin Marais (1656-1728), Georg Friedrich Händel (1685-1759)

Technische Voraussetzungen
Zielgruppe: Familien, Schulen, Kinder ab 6 J.
Maximal 200 Zuschauer
Spieldauer: 60 – 70 Minuten (ohne Pause)
Aufbauzeit: 2 Stunden
Abbauzeit: 1 Stunde
Podium/Bühne: mind. 6m breit, 4m tief; 2,70m lichte Höhe
Podesthöhe je nach Beschaffenheit des Saals
Verdunklung: erwünscht aber nicht unbedingt notwendig
Beleuchtung bringen wir mit

2017 bieten wir folgende Stücke an:

für Kinder:
Die Arche Noah (ab 4 Jahre);
Mozart auf Reisen (ab 5 Jahre)
Kasperl und die Wilden Tiere (ab 5 Jahre)
          

Sollten Sie an anderen Stücken aus dem Repertoire interessiert sein, bitte unbedingt anfragen!!!

Copyright © 2006 by Puppetplayers